Dienstag, 15. August 2017

Der Herrscher der Zeiten

... ist der Titel eines neuen Atlan-Zeitabenteuers, genauer: einer Trilogie!

Ältere Leser meines Blogs werden sich sicherlich daran erinnern, dass ich unendlich viel gutes Material in Verbindung mit der Artus-Sage hatte, was nicht direkt zu einem Zeitabenteuer passte, weil es die Geschichte zwangsläufig aus dem Serien-Kanon herausgetrieben hätte.
Also hatte ich mich entschlossen, das Material als Non-PR-SF zu verwenden. 
Die Arbeiten an diesem Projekt sind nach wie vor in vollem Gang. 

Bei der Sichtung des Materials holte ich mir den alten Plot noch einmal hervor und stellte fest, dass immer noch genügend Stoff für den "Herrscher der Zeiten" bei mir auf dem Rechner lagert, um damit eine recht umfangreiche Trilogie füllen zu können. 

Deshalb können die Fans von Atlan und seinen Zeitabenteuern sich nun doch auf dieses Epos freuen! Aber - ich möchte keine zu schnellen Erwartzungen wecken - wohl erst zum Ende des kommenden Jahres, weil ich vorher die "Zeitbombe Erde" entschärfen muss. 

In diesem Sinne:

Begleitet Atlan auf die Heilige Insel Avalon, die auch heute noch von dem Mythos umgeben ist, das Tor in eine andere Welt zu sein. Reitet an seiner Seite zusammen mit König Artus in die Schlacht, erfahrt das Geheimnis eines sagenhaften irdischen Schwertes aus Arkonstahl, rettet zusammen mit Atlan die letzten Priesterinnen und Druiden der Apfelinsel. 

Begleitet König Richard Plantagenet an Atlans Seite ins Heilige Land, reist mit den Kreuzritterheeren aus Deutschland und ihrem legendären Kaiser Barbarossa, Frankreich und Österreich in die heiße, fremde und exotische Welt des Orients. 
Lernt Robin Hood von einer ganz anderen Seite kennen, kämpft an der Seite von ungewöhnlichen Nonnen für die Freiheit des Glaubens und die Toleranz für alles Leben und seid dabei, wenn Excalibur endgültig im Dunkel der terranischen Frühgeschichte verschwindet. 

Besucht an der Seite von Atlan und seiner Gefährtin im Dreißigjährigen Krieg den Vatikan und lasst es dort spuken! Kämpft mit Atlan für die Beendigung der Hexenverfolgung, sorgt mit ihm dafür, dass die Scheiterhaufen des Wahnsinns erlöschen!

Ein Atlan-Zeitabenteuer im klassischen Format - in moderner Sprache!

1 Kommentar:

Zora hat gesagt…

Hey, das sind sehr gute Nachrichten. Gut Ding will Weile. Vorfreude ist doch die schönste Freude. PR & Atlan haben unendlich viel Zeit, dann sollten wir Leser sie doch auch haben. Danke für die Ankündigung. Guter Stoff darf nicht in den unendlichen Weiten von Schubladen oder Dateien verschwinden. (y)